Impfungen

Wir führen Impfungen nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO) durch: 

  • HPV-Vorsorge (Gardasil 9)
  • Tetanus
  • Diphterie
  • Masern
  • Mumps
  • Röteln
  • Hepatitits
  • Grippe
  • Frühsommermeningoenzephalitis (gegen Hirnhautentzündung durch Zecken)
  • Pneumokokken (vorbeugend gegen Lungenentzündung)

Selbstverständlich impfen wir auch Ihre Familienmitglieder.

HPV-Impfung (Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge)

Die ständige Impfkommission STIKO empfiehlt die Impfung junger Mädchen und Frauen gegen HP-Viren bis zum 26. Lebensjahr. Die gesetzlichen Krankenversicherungen erstatten die Impfung ab dem 9. bis zum 18. Lebensjahr, in Einzelfällen auch darüber hinaus.

Die Impfung kann unabhängig von einer frauenärztlichen Untersuchung erfolgen.

Kinderwunsch und Impfschutz

Bei Kinderwunsch ist ein ausreichender Impfschutz sehr wichtig. Es sollte vor einer Schwangerschaft sicher gestellt sein, dass ein Impfschutz gegen Röteln, Windpocken, Tetanus und Keuchhusten besteht.

Bitte bringen Sie - sofern vorhanden - Ihren Impfpass zu Ihrem Termin mit.