Wechseljahre (Menopause)

Hitzewallungen und Schweißausbrüche, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme - das sind oft die unangenehmen Auswirkungen der hormonellen Schwankungen, die die Wechseljahre mit sich bringen.

Häufig führen die reduzierten Hormone in Ihrem Körper auch zu unangenehmen Begleiterscheinungen wie Scheidentrockenheit, die zu schmerzhaften Reizungen beim Verkehr führen kann, sowie häufigem Harndrang und vermehrten Blasenentzündungen. Diese Probleme lassen sich auch lokal sehr gut behandeln.

Wenn Sie sich in Ihrer Menopause unwohl fühlen und unter Wechseljahresbeschwerden leiden, berate ich Sie gern zu verschiedenen Therapiemöglichkeiten und entwickle nach einer gründlichen Untersuchung, ggfs. inkl. Laboruntersuchung, ein Konzept zur Behandlung.